„Es ist nicht gesagt,
dass es besser wird,
wenn es anders wird.
Wenn es aber besser werden soll,
muss es anders werden.“
               Georg Christoph Lichtenberg

Wir stehen vor großen Herausforderungen: der Klimawandel, die Finanzkrise und eine wachsende Armut können von den „klassischen“ Strukturen der Politik und Verwaltung  nicht mehr allein gelöst werden. Es braucht ein Umdenken, neue Ansätze, mehr Engagement aller.  

Wir sind davon überzeugt, dass wir diesen notwendigen Wandel nur als Bürgergesellschaft schaffen. Dafür müssen wir neue Formen der Partizipation schaffen und den einzelnen in seiner Verantwortung stärken.



Wir sind lokal, national und international tätig und arbeiten mit Menschen zusammen, die sich auf den Weg gemacht haben, ganzheitlich,
nachhaltig und vernetzt zu denken und zu handeln.

Wir investieren in die Fähigkeit von Menschen zu lernen, zu kooperieren und
zu führen.

 Wir initiieren und verknüpfen Netzwerke und bauen Plattformen mit Menschen, die Ideen und Visionen für das
 21. Jahrhundert haben. Wir wollen mit unserer Arbeit dazu beitragen, dass es ein friedliches und gerechtes Jahrhundert wird.